Tariferfolg bei Wessel Hydraulik

(21.02.2019)

Ein Jahr nach dem erfolgreichen Abschluss der Tarifverhandlungen in der Metall- und Elektroindustrie profitieren jetzt auch die 150 Beschftigten bei WESSEL-HYDRAULIK in Wilhelmshaven von der bernahme des Tarifergebnisses in ihrem Betrieb. So konnten Gewerkschaftssekretr Felix Hartmann und Geschftsfhrer Dr. Holger Jongebloed im Februar nach fnf Verhandlungsrunden einen Anerkennungstarifvertrag unterzeichnen. Obwohl die IG Metaller bei WESSEL-HYDRAULIK sich mit der Forderung nach der zeitweisen Reduzierung der Arbeitszeit auf bis zu 28 Stunden in den Verhandlungen nicht durchsetzen konnten verzeichnen sie in allen anderen Bereichen einen Erfolg auf ganzer Linie. So gelten nun alle Tarifvertrge der Metall- und Elektroindustrie auch fr WESSEL-HYDRAULIK. Das bedeutet, dass in diesem Jahr auch die beiden neuen Sonderzahlungen, 27,5% eines Monatsentgelts und 400 , ausgezahlt werden. Auch die Umwandlungsmglichkeit von Geld in Freizeit konnten wir durchsetzen. Das war uns wichtig, weil 93% der Betroffenen sich diese Mglichkeit gewnscht haben, so Felix Hart- mann



Druckansicht