Rechtsberatung jetzt direkt vor Ort

(21.02.2019)

Manchmal ist Beratung dringend notwendig. Bei Streit nach Arbeitsunfllen, Kndigung oder Krankheit. Bei Auseinandersetzungen um Rentenbescheide, Entgelt, Lohnabrechnungen. Bei Fragen um Urlaub und Urlaubsgeld, Mutterschutz, Abmahnung oder zur betrieblichen Altersversorgung.

Ab sofort knnen sich Mitglieder der IG Metall direkt in unseren Geschftsstellen und Bros rechtlich beraten lassen. Termine werden zuknftig in der Regel in Wilhelmshaven mittwochs und in Oldenburg donnerstags vereinbart. In Lohne finden die Termine direkt nach Absprache statt.

Wer kann den gewerkschaftlichen Rechtsschutz in Anspruch nehmen?
Rechtsberatung ist direkt nach dem Beitritt mglich. Rechtsschutz fr eine Prozessvertretung gibt es ab einer Mitgliedschaft von drei Monaten.

Unsere Experten beraten und vertreten euch gegenber euren Arbeitgebern, der Renten-, Kranken- oder Unfallversicherung sowie der Arbeitslosenversicherung. Auch bei der Anerkennung als Schwerbehinderter oder einer Anpassung des Grades der Behinderung sind sie im Widerspruchs- und Klageverfahren ttig. Der gewerkschaftliche Rechtsschutz hat gegenber dem privaten viele Vorteile. Zum Beispiel die Prfung von Arbeits- oder Aufhebungsvertrgen. Eine Rechtsschutzversicherung bernimmt die Kosten einer juristischen Beratung in solchen Fllen nicht. Sie erteilt dem Anwalt oft nur dann eine sogenannte Deckungszusage, wenn eine rechtswidrige Handlung durch den Arbeitgeber vorliegt.
Wir helfen auch dann, wenn kein Streitfall zu Grunde liegt. Ob Prfung und Beratung, Prozessvertretung vor Gerichten oder Behrden: Gewerkschaftsmitgliedern entstehen keinerlei Kosten. Das Gute: In vielen Fllen klren sich Streitigkeiten auergerichtlich.

Vereinbart einfach per Telefon oder Mail einen Termin mit uns und wir prfen den Fall.



Druckansicht

ffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
08:30 bis 12:30 Uhr und
14:00 bis 16:15 Uhr

Freitag
08:30 bis 12:00 Uhr

Bro Lohne
Tel.: 04442 7391805
Termine nach Vereinbarung
04.12. | 17:30
Metallerinnen-Forum
Veranstalter: IG Metall Oldenburg und IG Metall Wilhelmshaven
>>weiter