Europa: Jetzt aber richtig!

(10.05.2019)

Oldenburg: Aufmerksamkeit zog neben dem Hauptredner Mehrdad Payandeh, Bezirksvorsitzender des DGB Niedersachsen, besonders die Aktion des Jugendbndnisses, in dem auch die IG Metall Jugend aktiv ist, auf sich. Vor den Augen der Anwesenden zeigten sie, was sie vom Entwurf des neuen Berufsbildungsgesetzes halten: Es gehrt in die Papiertonne.



Varel: Martina Bruse, 1. Bevollmchtigte und Geschftsfhrerin der IG Metall Oldenburg/Wilhelmshaven sprach als Hauptrednerin auf der gut besuchten Kundgebung am 1. Mai in Varel, die bei den Anwesenden besonders wegen ihrem lokalen Bezug breite Zustimmung fand.

Wilhelmshaven: Reger Zulauf herrschte auf der Mai-Kundgebung am Pumpwerk. DGB-Kreisvorsitzender und aktiver Metaller Axel Opitz begrte die zahlreichen Besucher und Mitwirkenden. Dies waren Gewerkschafter und andere politisch aktive. Hauptredner Dr. Patrick Schreiner, fr Wirtschaftspolitik zustndiges Verdi-Bundesvorstandsmitglied, sprach sich eindeutig fr das Friedensprojekt Europa aus und warnte davor, es zu einem Europa der grtmglichen Hrte gegenber Migranten zu entwickeln und dem Druck des rechten politischen Lagers nachzugeben.

Vechta: Ein breites Bndnis aus Gewerkschaften, der AfA, der ALSO und Menschenrechtsorganisationen fand sich dort ein. Im Laufe des Tages informierten sich 100 Interessierte.
20 ehrenamtliche IG Metaller und Metallerinnen mit ihren Familien beteiligten sich, um dieses wichtige Thema zu untersttzen. Hauptredner Paul Naujoks, IG Metall Oldenburg, machte deutlich, dass es ein Europa ohne fortschrittliche Klimapolitik, sozialer Gerechtigkeit und Antworten auf die Digitalisierung nicht geben knne. Die immer strker werdenden rechtspopulistischen Parteien in Europa stellen eine sozial-kologische Transformation im Sinne der Kollegen und Kolleginnen in Frage.










Druckansicht

ffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
08:30 bis 12:30 Uhr und
14:00 bis 16:15 Uhr

Freitag
08:30 bis 12:00 Uhr

Bro Lohne
Tel.: 04442 7391805
Termine nach Vereinbarung